Presse-Eifel

Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Euskirchen (ots) – Sonntagabend (21.17 Uhr) befuhr ein 20- Jähriger aus Euskirchen mit seinem Motorrad die Landstraße 194 von Euskirchen nach Rheder. Plötzlich überquerte direkt vor ihm ein Radfahrer die Landstraße über einen Feldweg von der Münstereifeler Straße kommend.

dedfc56b 20 08 23 22 03 07 4328

Er wollte offensichtlich seine Fahrt in Richtung Roitzheim fortsetzen. Trotz sofortiger Reaktion des Kradfahrers konnte ein Zusammenstoß mit dem völlig unbeleuchteten Radfahrer nicht verhindert werden.

Nach der Berührung des Fahrrades stürzte der 46- Jährige Euskirchener zu Boden. Der Kradfahrer konnte einen Sturz verhindern und verletzte sich nur leicht. Der lebensgefährlich verletzte Fahrradfahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Die mobile Version verlassen