Menu Home

Radfahrer nach Sturz in Uniklinik geflogen

Bad Münstereifel-Kolvenbach (ots) – Ein 50-jähriger Belgier wurde
am Mittwoch nach einem Sturz mit seinem Fahrrad (17.30 Uhr) auf der
Konradgasse mit schweren Rückenverletzungen in eine Klinik gebracht.
Der Mann war in einer Radgruppe unterwegs auf dem geschotterten Weg
in der Verlängerung der Konradgasse in Richtung Witscheiderhof. Beim
Bremsen verlor er die Kontrolle über sein Rad und stürzte. Er wurde
zunächst in ein Krankenhaus gebracht. Wegen Verdacht auf
Rückenverletzungen wurde er anschließend in eine Klinik geflogen.

Bildquellen:

  • Euro 1 (RTH): ADAC

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel