Menü Zuhause

Radfahrer stürzt bei Dunkelheit

Zuletzt aktualisiert am 20. Oktober 2014 16:18 Uhr von Presse-Eifel

Mechernich-Roggendorf (ots) – Ein 28-jähriger Mann aus Mechernich
stürzte am Sonntag (19.28 Uhr) auf der Landstraße und verletzte sich
leicht. Er befuhr den Radweg von Roggendorf in Richtung Eichenwald
(Mühlenpark). Während der Fahrt wollte er sein Licht einstellen, weil
dieses zu tief stand. Dabei übersah er ein Verkehrsschild und einen
Leitpfosten und prallte gegen diese. Er wurde mit Prellungen ins
Krankenhaus gebracht.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel