Menü Zuhause

Radfahrer stürzt und verletzt sich lebensgefährlich

Mechernich-Kommern (ots) – Mit schweren Verletzungen wurde am
Freitag (11.30 Uhr) ein 61-jähriger Mann aus Mechernich nach einem
Sturz mit seinem Fahrrad auf dem „Mechernicher Weg“ ins Krankenhaus
gebracht. Er war mit seinem Pedelec unterwegs auf dem kombinierten
Fuß-/Radweg in Richtung Sebastianusweg. In gleicher Richtung ging zu
dieser Zeit eine 55-jährige Frau aus Mechernich. Mit einem leichten
Bogen fuhr der Mann an der Frau vorbei. Dabei berührte er linksseitig
eine Richtungstafel worauf er stürzte. Obwohl er einen Helm trug, zog
er sich schwere Kopfverletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen
ins Krankenhaus gebracht.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel