Menü Zuhause

Radfahrer vergangenes Wochenende schwer verletzt -Polizei sucht nach Unfallzeugen-

Zuletzt aktualisiert am 21. Mai 2014 17:42 Uhr von Presse-Eifel

53879 Euskirchen (ots) – Wie bereits in der Presseveröffentlichung
vom 19.05.2014 mitgeteilt, kam es am vergangenen Wochenende im
Bereich Effelsberg zu einem Alleinunfall eines Radfahrers. Da
keinerlei Unfallspuren zu erkennen waren und der Verunfallte sich
nicht mehr an den Tathergang erinnern kann, sucht die Polizei nun
nach Unfallzeugen. Die ursprüngliche Pressemitteilung füge ich
nochmals hinzu. Hinweise bitte an die Polizei unter der Telefonnummer
02251/799-466 oder 02251/799-0.

Ursprungsmeldung:

Bad Münstereifel

51-Jähriger nach Fahrradsturz schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen musste am Samstagabend ein  51-jähriger
aus Euskirchen nach einem Alleinunfall mit seinem Rad ins Krankenhaus
gebracht werden. Der Euskirchener war nach bisherigen Erkenntnissen
auf dem Radweg neben der Landstraße 234 bei Effelsberg unterwegs. Die
genaue Fahrtrichtung ist noch unklar. Der Euskirchener verlor
offenbar die Kontrolle über sein Rad und stürzte schwer. Ein
Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Zum Unfallzeitpunkt trug
er einen Schutzhelm.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel