Menü Zuhause

Radfahrerin auf Gehweg übersehen

Euskirchen (ots) – Montagnachmittag (15.10 Uhr) wollte eine 
39-Jährige mit ihrem Pkw aus einer Hofeinfahrt auf die Straße „In den
Herrenbenden“ auffahren. Dabei übersah sie offenbar eine zehnjährige 
Radfahrerin. Das Kind nutzte den querenden Gehweg zur Einfahrt in 
Richtung Erftpark. Durch die Berührung mit dem Fahrzeug stürzte das 
Kind vom Fahrrad auf die Fahrbahn. Beide Elternteile erschienen am 
Unfallort. Die Mutter begleitete ihre Tochter im verständigten 
Rettungswagen ins Krankenhaus.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel