Menü Zuhause

Radler prallt gegen Glaswand

Zuletzt aktualisiert am 24. Mai 2016 17:52 Uhr von Presse-Eifel

53909 Zülpich (ots) – Mit Gesichtsverletzungen musste am
Freitagmorgen (09.25 Uhr) ein 36-Jähriger aus Zülpich ins Krankenhaus
gebracht werden. Der Mann war mit seinem Mountainbike auf dem Gehweg
an der Römerallee stadtauswärts unterwegs. Da sich in Höhe der
Haltestelle Friedhof Personen im Wartebereich befanden, wollte der
Zülpicher mit seinem Rad rechts an diesen Personen vorbeifahren.
Dabei übersah er jedoch eine gläserne Seitenwand der Haltestelle und
prallte frontal gegen sie. Eine Zeugin dieses Vorfalles war zuvor als
Fußgängerin ebenfalls gegen diese Seitenscheibe gelaufen. Die Stadt
Zülpich wurde über diese Unfallgeschehen informiert und kümmert sich
um eine bessere Sichtbarkeit der Seitenscheibe.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel