Menu Home

Räder an Anhänger verloren

Zülpich (ots) – Einen unplanmäßigen Stopp musste ein 
46-Jähriger aus Zülpich am Dienstagnachmittag (14.15 Uhr) auf der 
Bundesstraße 56n einlegen. Der Zülpicher war mit seinem Pkw mit 
Tandemanhänger auf der Bundesstraße in Richtung Zülpich unterwegs. 
Während seiner Fahrt lösten sich linksseitig beide Räder und der 
Anhänger fiel auf die Fahrbahndecke. Nachdem der 46-Jährige 
angehalten hatte, entdeckte er rechtsseitig ebenfalls gelöste Muttern
an beiden Rädern. Anzeige wurde gegen Unbekannt hinsichtlich 
gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr erstattet.

Bildquellen:

  • polizei_stop: Polizei

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel