Menü Zuhause

Raub einer Geldbörse misslungen

53879 Euskirchen (ots) – In eine Gaststätte an der Wilhelmstraße
konnte sich am frühen Samstagmorgen ein 57-Jähriger aus Euskirchen
„retten“. Nach seinen Angaben war er auf dem Wege von einer
Gaststätte zur Anderen. Auf der Wilhelmstraße wurde er in Höhe des
Fußgängerüberweges von einer Gruppe von etwa 10 bis 12 Personen
eingekreist. Diese verlangten die Herausgabe seiner Geldbörse. Einige
aus der Gruppe versuchten auch aus der Gesäßtasche die Geldbörse
heraus zu ziehen. Der Euskirchener konnte sich aber in die Kneipe
flüchten um dort auch Hilfe zu holen. Bei Eintreffen der Polizei
hatten sich die Tatverdächtigen schon unerkannt entfernt.

Bildquellen:

  • Polizei: OTS

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel