Menü Zuhause

Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus

Zuletzt aktualisiert am 5. März 2017 11:19 Uhr von Presse-Eifel

Zülpich-Wichterich (ots) – Ein verstopfter Kaminabzug sorgte am
Samstagabend gegen 23:00 Uhr in Wichterich für einen Einsatz von
Polizei und Feuerwehr. Die dadurch verursachte Verpuffung in der
Ölheizung eines Mehrfamilienhauses erweckte zunächst den Anschein,
dass ein Feuer im Haus ausgebrochen sei. Ein Hausbewohner bemerkte
den Rauch, alarmierte die Rettungskräfte und sorgte dafür, dass alle
Bewohner das Haus verließen. Es wurde niemand verletzt und nach den
Lüftungsarbeiten der Feuerwehr konnten alle Bewohner wieder in ihre
Wohnungen zurückkehren. Die ordnungsgemäß gewartete Ölheizung wurde
vorläufig außer Betrieb gesetzt und der
Bezirksschornsteinfegermeister informiert.

Bildquellen:

  • Feuerwehr: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel