Menü Zuhause

Reanimierungsmaßnahmen an einem Dreijährigen erfolgreich

53894 Mechernich (ots) – Montagnachmittag (16.45 Uhr) besuchte
eine Großmutter mit ihrem dreijährigen Enkel das Schwimmbad an der
Zikkurat in Firmenich. Als Enkel und Großmutter sich etwas an der
Theke kaufen wollten, lief der Junge plötzlich zurück ins Bad. Als
die Großmutter folgte, hatten zwei Badegäste den Jungen bereits vom
Boden des Außenbeckens an den Beckenrand gelegt. Das bewusstlose Kind
wurde durch den Bademeister wiederbelebt. Anschließend wurde der
Junge mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Nach
bisheriger Untersuchung besteht keine Lebensgefahr. Folgeschäden sind
offenbar ebenfalls nicht zu erwarten.

Bildquellen:

  • NEF: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel