Menü Zuhause

Reh ausgewichen – Fahrzeug Totalschaden

53937 Schleiden (ots) – Am frühen Dienstagmorgen (02.25 Uhr)
befuhr eine 18-Jährige aus Schleiden mit ihrem Pkw die Bundesstraße
265 von Gemünd nach Olef. Auf einem Teilstück der Strecke erkannte
sie plötzlich ein Reh auf der Fahrbahn. Aus Reflex wich sie dem Tier
aus. Dadurch kam ihr Fahrzeug ins Schleudern und geriet nach links in
den Straßengraben. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der
Pkw mehrfach und blieb auf dem Dach liegen. Ein Rettungswagen brachte
die 18-Jährige in ein Krankenhaus.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel