Website-Icon Presse-Eifel

Reh bringt Radfahrer zu Fall

DSC

Blankenheim-Reetz (ots) – Mit schweren Verletzungen musste am
Dienstag (21.05 Uhr) ein 55-jähriger Mann aus Schwalmtal nach einem
Sturz mit seinem Fahrrad ins Krankenhaus gebracht werden. Er war auf
einem asphaltierten Wirtschaftsweg von Reetz in Richtung Autobahn 1
unterwegs. Im Verlauf sprang ein Reh gegen sein Rad. Er verlor die
Kontrolle und stürzte, wobei er sich Verletzungen im Beckenbereich
und an der Schulter zuzog. Das Reh verschwand offenbar unverletzt im
Wald.

Die mobile Version verlassen