Menü Zuhause

Reh prallt gegen Radfahrer

Euskirchen-Kirchheim (ots) – Am Mittwochmorgen (04.00 Uhr) kam es
auf der Gregor-Mendel Straße zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall.
Ein 55-jähriger Mann aus Euskirchen stürzte mit seinem Fahrrad,
nachdem er mit einem Reh kollidiert war. Der Mann war unterwegs von
Kirchheim in Richtung Stotzheim. Hinter dem Wasserwerk sprang von
rechts ein Reh auf die Fahrbahn. Der Radfahrer konnte trotz einer
Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem Tier nicht vermeiden. Er
verlor die Kontrolle über sein Rad und stürzte. Dabei zog er sich
diverse Hautabschürfungen und Prellungen zu. Das Reh verschwand
scheinbar unverletzt im Wald.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel