Menü Zuhause

Reh verursachte Alleinunfall

53940 Hellenthal (ots) – Mittwochmorgen (05.15 Uhr) befuhr ein
44-Jähriger aus Hellenthal mit seinem Fahrzeug die Kreisstraße 75 von
Hellenthal nach Hönningen. Nach seiner Aussage sprangen nach einer
Linkskurve drei Rehe auf die Fahrbahn. Nachdem er ein Reh angefahren
hatte, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts
von der Fahrbahn ab. An einem Baum im Straßengraben kam sein Fahrzeug
zum Stillstand. Dabei verletzte sich der Hellenthaler. Ein
Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel