Menu Home

Reiterin nach Sturz mit Rettungshubschrauber in Uniklinik geflogen

Hellenthal-Ramscheid – Bei einem Ausritt rutschte am
Sonntagabend (20.05 Uhr) eine 18-Jährige aus der Gemeinde Hellenthal
von ihrem Pferd und stürzte zu Boden. Dabei wurde sie schwer
verletzt. Sie kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Uniklinikum.

Der Reitunfall ereignete sich auf einer Verbindungsstraße zwischen
Ramscheid und Oberpreth. Zum Zeitpunkt des Unfalls war die
dreiköpfige Gruppe gerade einmal fünf Minuten unterwegs.

Bildquellen:

  • Euro 1 (RTH): ADAC

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel