Menu Home

Rennradfahrer schwer gestürzt

Euskirchen-Schweinheim (ots) – Mit schweren Kopfverletzungen musste Dienstagnachmittag (16.23 Uhr) ein 41-jähriger Radfahrer aus Brühl mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach Angaben von Zeugen befuhr der Brühler mit seinem Rennrad die Landstraße 210 von Loch nach Euskirchen. Der 41-Jährige bog nach rechts in die Schweizer Straße ab. Hier verlor er offenbar die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte auf die Fahrbahn.

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel