Menü Zuhause

Rennradfahrer stürzt auf Feldweg und verletzt sich schwer

Zuletzt aktualisiert am 3. Juli 2014 01:54 Uhr von Presse-Eifel

Bad Münstereifel-Nöthen (ots) – Mit schweren Verletzungen musste
am Dienstag (16.16 Uhr) ein 52-jähriger Mann aus Hannover nach einem
Sturz mit dem Rad ins Krankenhaus gebracht werden. Er war in einer
Gruppe von Radfahrern unterwegs auf einem geteerten Feldweg in
Verlängerung der Brunnenstraße, in Richtung Landstraße 206. Auf
abschüssiger, unebener Fahrbahn verlor er die Kontrolle über sein
Rennrad. Er stürzte und rutschte mehrere Meter über die Straße. Dabei
zog er sich Prellungen und Schürfwunden zu.  Der Helm des Radfahrers,
der erheblich beschädigt wurde, bewahrte ihn wahrscheinlich vor
schweren Kopfverletzungen.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel