Menü Zuhause

Rollator-Nutzerin übersehen

Kall (ots) – Samstagmorgen (9.57 Uhr) setzte eine 57-jährige Kallerin mit ihrem Pkw aus ihrer Hofeinfahrt rückwärts auf die Eisenauerstraße. Dabei übersah sie offensichtlich eine 70-Jährige mit ihrem Rollator. Die 70-jährige Kallerin nutzte den Gehweg. Durch die Berührung stürzte die Fußgängerin auf die Fahrbahn. Ein Rettungswagen brachte die Dame in ein Krankenhaus.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel