Website-Icon Presse-Eifel

Roller übersieht Pkw – zwei Verletzte

mercedes rettungswagen notarzteinsatz am

Kall (ots) – Dienstagnachmittag (15.30 Uhr) befuhr ein 24-Jähriger
mit seinem Roller aus dem Sackgassenbereich der Hüttenstraße ins
Industriegebiet Kall. Auf seinem Roller begleitete ihn als Sozia eine
17-Jährige Kallerin. Nach eigenen Angaben übersah er an der Kreuzung
zur Zinnstraße einen vorfahrtberechtigten Pkw einer 37-jährigen
Kallerin. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Sozia über den Pkw
geschleudert. Aufgrund ihrer Verletzungen wurde sie mit einem
Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Ein Rettungswagen brachte den
24-Jährigen aus Bad Münstereifel ins Krankenhaus. Die Pkw Fahrerin
blieb unverletzt.

Die mobile Version verlassen