Menü Zuhause

Rollerfahrer kommt nach Vollbremsung zu Fall

Zülpich-Bürvenich (ots) – Mit leichten Verletzungen wurde am Montag (7.45 Uhr) ein 63-jähriger Rollerfahrer aus Mechernich nach einem Sturz auf der Stephanusstraße ins Krankenhaus gebracht. Eine 27-jährige Frau aus Zülpich stand mit ihrem Pkw halb auf dem Gehweg in Höhe des Kindergartens in Fahrtrichtung Floisdorf. Sie wollte wenden und hielt an der Mittellinie an, als sie den entgegen kommenden Rollerfahrer erkannte. Dieser bremste seinen Roller derart stark ab, dass er stürzte. Zu einer Kollision der Fahrzeuge kam es nicht. Er erlitt Prellungen und Abschürfungen.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel