Menü Zuhause

ROSSMANN ruft spanischen Rotwein zurück

Zuletzt aktualisiert am 8. Dezember 2015 16:27 Uhr von Presse-Eifel

Mittels Aushängen in allen betroffenen Filialen sowie über produktrueckrufe.de informiert die Dirk Rossmann GmbH (Burgwedel) über die Rückrufaktion eines spanischen Rotweins. Grund für die freiwillige sowie vorsorgliche Maßnahme: „Trotz umfangreicher interner und externer Sicherheitsprüfungen ist es leider nicht auszuschließen, dass bei dem Wein ein erhöhter » Schwefelgehalt vorliegen kann.“ Von dem Produktrückruf ist folgender Wein, der bundesweit in Rossmann´s Weinsortiment erhältlich war, betroffen: „Conde Galiana Gran Reserva“ mit den beiden Chargennummern „L-445401“ und „L-465301“ (mittig auf dem Rückenetikett der 0,75 l-Flasche zu finden) sowie dem EAN-Code „8437005036130“.

Kundinnen und Kunden werden gebeten, den beschriebenen Rotwein nicht mehr zu verzehren und an eine Rossmann-Filiale zurückzugeben; der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet. Weitere Informationen zu der Maßnahme sind beim telefonischen Rossmann-Kundenservice zu erhalten, der unter der kostenfreien Rufnummer 08 00/76 77 62 66 (Mo-Fr 9-18 Uhr) erreichbar ist. Rossmann bedankt sich bei allen betroffenen Kunden für ihre Unterstützung. Stark geschwefelte Weine können – mit Anzeichen wie Kopfschmerz und Magen- und Verdauungsbeschwerden – zu Unbekömmlichkeit führen können, eine störende Schwefelgeruchnote verursachen oder auch den Geschmack des Weins beeinträchtigen.

Bildquellen:

  • Conde Galiana Gran Reserva: Dirk Rossmann GmbH

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel