Menü Zuhause

RTW-Besatzung bedroht

Euskirchen-Kirchheim (ots) – Ein Mann (60) aus dem Euskirchener Stadtgebiet bedrohte am Donnerstagabend (23.35 Uhr) in der Gregor-Mendel-Straße eine Besatzung eines Rettungswagens mit einer selbstgebauten Stoßwaffe, bestehend aus einem Stab und zwei angebrachten Küchenmessern an der Seite.

Er hatte zuvor den Rettungsdienst selbst verständigt.

Die hinzugerufene Polizei konnte den Mann überwältigen. Er kam in ein Krankenhaus.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel