Menü Zuhause

Schaar heimst fünf Sterne ein

Zuletzt aktualisiert am 20. September 2015 14:17 Uhr von Presse-Eifel

Landesverband Gartenbau Rheinland e.V. & Landwirtschaftskammer NRW zeichnen Gartencenter Schaar mit höchstem Qualitätssiegel aus – Schevener Familienunternehmer unterzogen sich freiwilligem Prüfverfahren – Nach zweieinhalb Stunden Inspektion fünf Sterne verliehen

Kall-Scheven/Kreuzau-Stockheim – Das Stammhaus in Kall-Scheven wurde bereits vor vier Jahren zertifiziert. Jetzt haben der Landesverband Gartenbau e.V. und die Landwirtschaftskammer NRW auch dem Gartencenter „Pflanzenwelt Schaar“ in Kreuzau-Stockheim fünf von fünf „Sternen“ verliehen. Das Schevener Familienunternehmen Schaar darf so nun auch seinen zweiten Betrieb „Premium Gärtnerei“ nennen. Dazu hatte Familie Schaar sich einem freiwilligen Prüfverfahren unterzogen. Knapp zweieinhalb Stunden lang inspizierte eine Kommission aus Vertretern vom Landesverband, der Landwirtschaftskammer NRW sowie Betriebsleitern anderer Gärtnereien den 5400 Quadratmeter großen Betrieb mit Gärtnerei und Baumschule. Dabei wurde ein Kriterienkatalog abgearbeitet. Unter die Lupe nahmen die Prüfer unter anderem das Erscheinungsbild des Betriebs, die Gestaltung der Verkaufsflächen, die Qualität, Breite und Präsentation des Angebots, abrufbare Dienstleistungen sowie den Kundenservice.

„Wir gucken aus der Sicht des Kunden“, erklärt Dr. Anke Schirocki, Referentin in der Landwirtschaftskammer, „etwa, welches Angebot findet er vor, wie ist es präsentiert und wie wird er beraten.“ Das Fazit von Heiner Esser, Geschäftsführer des Landesverbands Gartenbau, fiel nach der Prüfung eindeutig aus: „Tolles Angebot, tolle Qualität und tolles Preis- Leistungsverhältnis.“

Besonders beeindruckte die Kommission auch, dass die Familie Schaar ausschließlich mit Fachpersonal arbeitet. Esser: „Das garantiert optimale Beratung.“ Zumal, so ergänzt er, das Familienunternehmen seine Kunden rundum betreue: „Auf Wunsch wird auch die Gartenplanung und –bepflanzung übernommen.“ Besonders kundenfreundlich sei das 2013 eröffnete Gartencenter auch im Hinblick auf die moderne Bauweise, so Dr. Schirocki: „Das weitläufige Glasgebäude schafft eine ganz besondere Gewächshausatmosphäre.“

Geschäftsführer Lutz Schaar freut sich über so viel Lob – und gibt es gleichzeitig weiter. „Daran hat jeder einzelne Mitarbeiter seinen Anteil, ohne unser gutes Team wäre ein so gutes Ergebnis nicht möglich.“

Der Familienunternehmen Schaar besteht bereits in der dritten Generation. 1952 gründeten Sibylle und Fritz Schaar den Gartenbaubetrieb in Kall-Scheven (Kreis Euskirchen). 1980 wurde der Betrieb von Elisabeth und Lutz Schaar übernommen, heute sind auch die Söhne Simon und Florian gleichberechtigte Geschäftsführer. 2013 wurde das Gartencenter in Stockheim eröffnet, dass Stammhaus in Scheven besteht weiter.

pp/Agentur ProfiPress

Bildquellen:

  • Schaar fünf Sterne Team1: Alice Gempfer/ pp/Agentur ProfiPress

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel