Menü Zuhause

Schaufensterscheiben eingeworfen

Zuletzt aktualisiert am 16. Februar 2016 15:04 Uhr von Presse-Eifel

Kall (ots) – In der Nacht zum Sonntag warfen Unbekannte zwei
Schaufensterscheiben einer Eisdiele auf der Bahnhofstraße ein. Als
Wurfgeschosse dienten zwei faustgroße Kieselsteine, wobei einer die
Scheibe durchschlug und im Thekenbereich der Eisdiele landete. Der
Schaden wird auf mindestens 1000 Euro geschätzt.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel