Menü Zuhause

Schaurig schöne Geisternacht auf dem Krewelshof

Zuletzt aktualisiert am 19. Oktober 2017 11:15 Uhr von Presse-Eifel

Am 31. Oktober sind zum ersten Mal auf dem Krewelshof EIFEL die Geister los. Mit Einbruch der Dämmerung verirren sich nicht nur die Besucher des Familien-Halloween-Events im Maislabyrinth, sondern auch die ruhelosen Seelen.

Mechernich-Obergartzem – Ab 16:30 Uhr sind große und kleine weiße Geister auf dem Krewelshof in Mechernich-Obergartzem willkommen. Los geht es mit dem Fratzen-Schnitzen, denn zu Halloween gehört der Gruselkürbis! Wer möchte, kann sich für die Geistersuche eine entsprechende Kürbislaterne basteln. Geeignet sind auch Laternen und Lampions, die den rechten Weg durch das Labyrinth weisen.

Nach einem Rundgang durch die Kürbis-Schau heißt es mit Einbruch der Dämmerung, ca. 18:00 Uhr: „Wer wagt sich am Torwächter vorbei? Denn auf den Irrwegen im Maislabyrinth warten die guten und bösen Geister auf euch!“ Natürlich gehört zu Halloween das offene Feuer, auf dem Stockbrot gegrillt wird. Nach der Geistersuche heizt die Feuershow den Besuchern nochmals richtig ein. Ein Erlebnis für die ganze Familie. Die Veranstaltung eignet sich für Kinder ab drei Jahren; sie endet gegen 21:00 Uhr.

Der Eintritt beträgt für Besucher ab einem Meter 9,50 EUR. Als weiße Geister kostümierte Kinder erhalten einen Euro Rabatt. Die Portion Stockbrotteig ist inklusive.

Eine Reservierung wird empfohlen unter 02256 9577676.

Bitte an festes Schuhwerk denken. Hunde sind leider nicht erlaubt.

 

www.krewelshof.de

Bildquellen:

  • geisterfeuer: Krewelshof

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel