Menu Home

Schlägerei auf Feldweg

Zülpich-Nemmenich (ots) – Während eines Spazierganges mit ihren Hunden am Donnerstagnachmittag (17.50 Uhr) auf einem Feldweg am Zülpicher See zwischen Ülpenich und der Landstraße 162, kam es zu einem Streitgespräch zwischen einem Rollerfahrer und einem Ehepaar mit ihren Hunden.

Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der 57-jährige Hundehalter den Zweiradfahrer auf sein offenbar zu schnelles Fahren aufmerksam machen. Dazu stellte er sich mittig des Weges und versuchte durch Handzeichen den Fahrzeugführer zum langsamen Fahren zu bewegen. Der Rollerfahrer stoppte, nachdem er das Ehepaar passiert hatte. Es kam zu einem Streitgespräch. In dessen Verlauf schlugen offenbar beide Beteiligten aufeinander ein.

Ein zufällig vorbei kommender Zeuge konnte die Kontrahenten trennen und beruhigen. Durch Schläge war der 57-Jährige aus Zülpich verletzt worden. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der 15-jährige Rollerfahrer aus Zülpich wollte selbständig einen Arzt aufsuchen.

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel