Menü Zuhause

Schrauben auf der Fahrbahn ausgelegt

Zülpich (ots) – Am Samstagabend, gegen 20.10 Uhr, wurde der
Polizei eine Gefahrenstelle im Bereich der Firmenicher Straße/L178 in
Zülpich-Enzen gemeldet. Im Kurvenbereich lag eine größere Anzahl von
etwa 3 cm langen Schrauben auf der Fahrbahn verteilt. Ein Anwohner
verständigte die Polizei und entfernte die Stifte zunächst von der
Fahrbahn. Gegen 01.15 Uhr wurde festgestellt, dass erneut eine
größere Menge von Schrauben auf der Fahrbahn aufgebracht war.
Insbesondere für Zweiradfahrer bestand ein erhebliches Unfallrisiko.
Täterhinweise liegen bis jetzt nicht vor. Ein Strafverfahren wegen
Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr wurde eingeleitet.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel