Menü Zuhause

Schüleraustausch Marienschule Euskirchen mit dem Lycée Sévigné, Charleville-Mézières

Vom 19.03.2015 bis 26.03.2015 waren 24 Schülerinnen und Schüler aus Charleville-Mézières zu Gast an der Marienschule Euskirchen. Dieses Mal wurde der Austausch zum ersten Mal im Block durchgeführt, was bedeutet, dass die deutschen Schülerinnen und Schüler vom 12.03.2015 bis 19.03.2015 in Charleville-Mézières waren und anschließend am 19.03.2015 die gemeinsame Fahrt nach Euskirchen stattfand.

 

Während des einwöchigen Aufenthaltes standen Ausflüge nach Köln und Bad Münstereifel sowie eine Rallye durch Euskirchen auf dem Programm. Außerdem nahmen die Schülerinnen und Schüler am Unterricht teil und verbrachten Zeit mit ihren Gastfamilien.

 

Am 23.03.2015 wurden die französischen Schülerinnen und Schüler sowie deren Lehrer von der Stellvertretenden Bürgermeisterin Christiane Loeb im Rathaus empfangen. Anschließend besuchten die Kinder die Ausstellung „1914-1918, das tägliche Leben in Charleville und Mézières“, die derzeit im Rathaus der Stadtverwaltung Euskirchen zu sehen ist.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel