Menu Home

Schülerin prallt gegen Bus und verletzt sich

Zuletzt aktualisiert am 5. April 2016 10:38 Uhr von Presse-Eifel

Weilerswist-Müggenhausen (ots) – Montagmorgen (6.51 Uhr) prallte
eine 18-jährige Schülerin aus Weilerswist gegen einen Bus und
verletzte sich dabei leicht. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins
Krankenhaus gebracht. Die junge Frau hatte den Bus an der Haltestelle
„Heimerzheimer Straße“ nur knapp verpasst. Sie lief diesem hinterher
und holte ihn an der Einmündung „Rheinbacher Straße, wo er nach
rechts abbiegen wollte, ein. Sie klopfte an das Seitenfenster des
langsam fahrenden Busses, in Höhe des rechten Vorderrades. Als der
Fahrer sie bemerkte, bremste er sofort ab. Dabei geriet die Schülerin
ins Straucheln, stürzte und verletzte sich leicht am Kopf.

Categories: Presse-Eifel

Tagged as:

Presse-Eifel