Presse-Eifel

Schwelbrand verursacht Feuerwehreinsatz

ford elw

Bad Münstereifel-Mahlberg (ots) – Dienstagmorgen (9 Uhr) bemerkte eine Bewohnerin eines Hauses an der Breitestraße Brandgeruch. Sie informierte den in unmittelbarer Nähe wohnenden Eigentümer. Dieser suchte nach der Ursache und stellte fest, dass der Kamin des Ofens sehr stark erhitzt war. Daraufhin informierte er die Feuerwehr. Diese löschte den Kamin ab. Durch die Hitzeentwicklung war zur hölzernen Einfassung ein Schwelbrand entstanden. Personen wurden nicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt.

Die mobile Version verlassen