Website-Icon Presse-Eifel

Schwer verletzter Motorradfahrer

DSC

Bad Münstereifel (ots) – Am Sonntagnachmittag (17.30 Uhr) 
befuhr eine 50-jährige Motorradfahrerin aus Kaarst die K45 von 
Eschweiler kommend in Fahrtrichtung Weiler am Berge. In einer 
Rechtskurve verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet auf
die Gegenfahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß mit einer 34-jährigen 
Pkw-Fahrerin aus Bad Münstereifel, die in Gegenrichtung unterwegs 
war. Die 50-jährige stürzte hinter dem Pkw auf die Fahrbahn und zog 
sich schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit einem Rettungswagen in 
ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand Sachschaden im unteren 
vierstelligen Bereich.

Die mobile Version verlassen