Website-Icon Presse-Eifel

Schwere Verletzung nach Vorrangverletzung beim Linksabbiegen

DSC

Euskirchen (ots) – Ein 19 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Mechernich
befuhr am Freitagmittag den Pützbergring in Richtung Eifelring und
bog an einer Kreuzung nach links in die Straße An der Vogelrute ab.
Dabei missachtete er den Vorrang eines Pkw-Fahrers (62) aus
Euskirchen, der in Gegenrichtung geradeaus unterwegs war. Beim
nachfolgenden Zusammenstoß verletzte sich der 62-Jährige schwer und
wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der andere
Fahrzeugführer blieb unverletzt. Den Gesamtsachschaden schätzt die
Polizei auf 16500 Euro.

Die mobile Version verlassen