Menü Zuhause

Schwere Verletzungen nach Aufprall gegen einen Baum

53940 Hellenthal (ots) – Die schneeglatte B 256 vor Hellenthal
wurde einem 19 jährigen am Donnerstag gegen 18:30 Uhr zum Verhängnis.
Er kam mit seinem VW-Lupo nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte
gegen einen Baum. Der Fahrzeugführer erklärte den Polizeibeamten,
dass er einem Reh ausgewichen sei. Der Pkw war erheblich beschädigt
und musste abgeschleppt werden. Der junge Mann musste zur stationären
Behandlung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.
Der Schaden wird mit 1.500 Euro beziffert.

Bildquellen:

  • NEF: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel