Menü Zuhause

Schwerverletzter bei Glatteisunfall

Zuletzt aktualisiert am 28. Dezember 2014 13:52 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – Am Sonntagmorgen, gegen 06.59 Uhr, befuhr ein
33-jähriger Pkw-Fahrer aus Euskirchen die K 3 aus Richtung Dom-Esch
kommend in Richtung Weidesheim. An der Einmündung zur K 21 verlor er
bei Glatteis die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte über
die K 21 hinweg gegen einen Baum. Mit Hilfe der Feuerwehr konnte der
Pkw Fahrer aus dem Pkw geborgen werden und wurde nach notärztlicher
Versorgung schwer verletzt in ein Krankenhaus gefahren. Es entstand
Sachschaden in Höhe von ca. 15000 Euro.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel