Website-Icon Presse-Eifel

Sechste Viehplätzchen-WM am 15.08.2015

info

Im Viehplätzchen-Viertel findet jedes Jahr die sogenannte „WM“ statt, so auch wieder am 15. August 2015. Nach fünf gelungenen Veranstaltungen ist die Viehplätzchen-WM schon als traditionelles Fußballturnier zu bezeichnen. Der Austragungsort ist wieder die Grünfläche Disternicher Torwall zwischen Gartenstraße und Entenpfuhl. Die Eröffnung erfolgt um 12.00 Uhr durch Bürgermeister Dr. Uwe Friedl, der mit dem ersten Anstoß das Turnier der Freizeit-Mannschaften freigeben wird.

 

Nicht nur das sportliche Ereignis, sondern auch die nachbarschaftliche Begegnung in angenehmer Atmosphäre und ein attraktives Rahmenprogramm machen die Viehplätzchen-WM zu einem besonderen Ereignis. Erstmalig dabei ist eine Flüchtlingsmannschaft unter dem Namen „Neue Nachbarn“, die aus Spielern verschiedener Nationen wie Syrien, Eritrea, Kosovo, Äthiopien usw. besteht. Die Internationalität zeigt sich auch in den kulinarischen Angeboten der Teilnehmermannschaften, die selbst hergestellte Speisen anbieten.

 

14 Mannschaften zu jeweils fünf Spielern werden nach der Eröffnung bis zur Entscheidung gegen 17.30 Uhr sportlich um die Pokale kämpfen. Die Pokale werden den Siegern durch die stellvertretende Bürgermeisterin Christiane Loeb sowie Vertreter des Stadtsportverbandes und des Integrationsrates überreicht.

 

Etliche Infostände laden zu Gesprächen und Aktionen ein. Für jüngere Besucher steht eine Hüpfburg bereit.

 

Das Turnier wird vom Stadtsportverband Euskirchen, dem Integrationsrat sowie Vertretern verschiedener Vereine und Gruppen organisiert.

Die mobile Version verlassen