Menü Zuhause

Senior bekam Schwächeanfall

53919 Weilerswist (ots) – Am heutigen Freitag (8.12.) erlitt gegen
11.50 Uhr ein 88-jähriger Weilerswister auf dem Parkplatz eines
Einzelhandels in der Bonner Straße in Weilerswist hinter dem Steuer
seines Autos einen Schwächeanfall. Er verlor die Kontrolle über sein
Fahrzeug und fuhr gegen zwei geparkte Autos, die er gegen die Wand
des Geschäfts schob. Krankheitsbedingt kam der Mann in eine Klinik.
Ein internistischer Notfall kann nicht ausgeschlossen werden. Beim
Aufprall verletzte sich zudem eine 71-jährige Frau aus Weilerswist
leicht.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel