ford elw

Sessel brannte

UPDATE: 24. Oktober 2014 16:32

Euskirchen (ots) – Freitagnacht (3.10 Uhr) musste die Feuerwehr zu
einem Brand in die Straße “In den Herrenbenden” ausrücken. In der
Wohnung eines Mehrfamilienhauses hatte sich ein Sessel entzündet. Das
Feuer konnte zunächst von den Bewohnern gelöscht werden. Die
verständigte Feuerwehr löschte den Sessel vorsorglich nochmals ab und
belüftete das verqualmte Treppenhaus. Zu dem Brand kam es vermutlich,
weil einer der Bewohner ein heißes Feuerzeug auf den Sessel gelegt
hatte und dann zu Bett ging. Der Schaden wird auf 50 Euro geschätzt.
Personen wurden nicht verletzt.

Bildquellen: