Menu Home

SPD-Kreisvorsitzender besuchte NEW

Im Rahmen ihres Themenschwerpunktes „Wirtschaft und Arbeit im Kreis Euskirchen“ besucht die Kreis-SPD zurzeit die großen Unternehmen im Kreis Euskirchen, um vor Ort mit Unternehmensleitung und Betriebsrat über  die Situation und die Erwartungen an die Wirtschaftsförderung und die Infrastruktur zu sprechen.

Am 18.10.2016 waren der SPD-Kreisvorsitzende und stellvertretende Landrat Markus Ramers und der Kreisgeschäftsführer Johannes Stracke in der NEW-Zentrale in der Lisztstraße in Kuchenheim zu Gast.

Geschäftsführer Wilhelm Stein und Betriebsratsvorsitzende Ute Bugnagel-Kiowsky stellten die NEW-Strukturen und die verschiedenen Tätigkeitsbereiche der NEW und Tochtergesellschaften vor und diskutierten mit den beiden SPD-Vertretern die Themen Mobilität/ÖPNV, digitale Infrastruktur im Kreis Euskirchen und Angebote der Wirtschaftsförderung.

Der SPD-Vorsitzende Ramers betonte die wichtige Aufgabe, die NEW für die berufliche Teilnahme von Menschen mit Behinderung im Kreis hat und zeigte sich besonders beeindruckt von den NEW-Projekten zur Schaffung von inklusiven Arbeitsangeboten.

Er sagte die Unterstützung seiner Fraktion für diese Arbeit zu und gab Hinweise auf neue Angebote im ÖPNV und auf Fördertöpfe zur Verbesserung der digitalen Infrastruktur.

Bildquellen:

  • 18102018_foto_spd_img_0008: NEW

Categories: Presse-Eifel

Tagged as:

NEW Nordeifelwerkstaetten