Menü Zuhause

Spende für die Hilfsgruppe Eifel / Der TV Stotzheim übergibt rund 2100 Euro

Zuletzt aktualisiert am 10. Juli 2015 19:11 Uhr von Presse-Eifel

Die Hilfsgruppe Eifel – Hilfe für krebskranke Kinder e.V. kann sich jüngst über eine Spende des TV Stotzheim freuen. Rund 2100 Euro kamen bei der ersten „Beachnight – Beachvolleyballnacht für den guten Zweck“ am 26. Juni zusammen.

Für Evelin Buschkamp, Vorsitzende des TV Stotzheim, war die Beachnight ein voller Erfolg: „Mit so einer hohen Spendenbeteiligung hatten wir nicht gerechnet. Zumal ein Großteil der Teilnehmer Studenten oder Berufseinsteiger waren.“

Auf der vereinseigenen Beachanlage im alten Euskirchener Freibadgelände traten 64 Personen in vierer Teams bis in die frühen Morgenstunden gegeneinander an. Der Wettkampf war dabei aber nebensächlich für die Hobby-Beachvolleyballer, denn an erster Stelle ging es um Spaß – Und das auch noch für einen guten Zweck. „Das ist wirklich klasse“, freute sich Willi Greuel, Vorsitzender der Hilfsgruppe Eifel: „Zu sehen, dass durch Veranstaltungen wie diese auch junge Leute auf das Thema aufmerksam werden und auch mit kleinen Mitteln, große Hilfe geleistet werden kann.“

Mit dem Geld werden verschiedene Therapien von leukämie- und krebskranken Kinder finanziert und unterstützt. Die Spende des TV Stotzheim soll einer Sonariumtherapie zugutekommen, die eine echte Alternative zur Delphintherapie darstellt und an der zurzeit etwa 30 Kinder aus der Eifel teilnehmen.

Bildquellen:

  • Spendenscheck 1: TV Stotzheim 1893 e.V.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel