Website-Icon Presse-Eifel

Spezialeinheit beendet Bedrohungslage

image

53894 Mechernich (ots) – Heute Vormittag (28.03.2017, 10.36 Uhr)
erhielt die Polizei Kenntnis von einer Bedrohungslage im
Kernstadtbereich Mechernich. Der Mann drohte sich selbst mit einem
Messer das Leben zu nehmen. Im direkten Einwirkungsbereich dieser
Person befanden sich zwei leibliche Kinder. Durch die Hinzuziehung
von Spezialkräften konnte der Mann überwältigt werden. Die Kinder
konnten unverletzt in Obhut genommen werden. Vor dem Erscheinen der
Polizei sowie während des Einsatzzeitraumes verletzte sich der Mann
immer wieder selbst mit einem Messer. Aufgrund dieser oberflächlichen
Verletzungen wurde der Mann ärztlich versorgt. Zurzeit wird er auf
der Intensivstation vorsorglich ärztlich beobachtet. Danach erfolgt
eine Einweisung in eine geschlossene psychiatrische Abteilung.

Die mobile Version verlassen