Menü Zuhause

Spielhalle überfallen Sechs Tatverdächtige festgenommen

Zuletzt aktualisiert am 18. Januar 2016 11:50 Uhr von Presse-Eifel

53937 Schleiden – Gemünd (ots) – Sonntagabend (22.10 Uhr)
kontrollierte eine Polizeistreife einen verdächtigen Pkw in Gemünd.
Im Fahrzeugfond saßen zwei Personen. Da die Beiden offenbar Drogen
konsumiert hatten und auch auf Befragen Drogen den Polizeibeamten
ausgehändigten, wurden sie zur Personalienfeststellung vorläufig
festgenommen. Nach Abschluss dieser Kontrolle wurde ein Überfallalarm
einer Spielhalle an der Straße „Am Plan“ an die
Streifenwagenbesatzungen übermittelt. Durch hinzu gezogene weitere
Polizeikräfte wurde die Spielhalle umstellt und anschließend
durchsucht. Die Spielhallenaufsicht wurde gefesselt in der Halle
aufgefunden. Nach Befreiung und erster medizinischer Untersuchung
konnte er folgenden Sachverhalt angeben: Gegen ca. 21.00 Uhr hätten
zwei Frauen die Spielhalle betreten. Sie ließen sich Geld wechseln
und spielten zuerst am Automaten. Kurze Zeit später kam ein Mann
hinein und spielte ebenfalls. Die Damen gaben an, dass sie zur
Toilette müssten. Daraufhin gab die Aufsicht den Toilettenschlüssel
heraus. Einer der Damen kam dann zurück und meldete, dass Wasser auf
der Toilette unkontrolliert fließen würde. Die Aufsicht suchte
umgehend dien Toilettenbereich auf. Nun bemerkte er, dass die
männliche Person aus der Spielhalle ihm gefolgt war. Dieser Bedrohte
die Aufsicht mit einer Pistole und fesselte sie. Danach ließen sie die
Aufsicht im Toilettenbereich zurück und gingen in den
Spielhallenbereich. Erst als die Aufsicht keine Geräusche mehr aus
der Halle vernahm, lief er zurück zu seinem Platz und informierte die
Polizei. Bei der Fahndung nach den Tatverdächtigen konnte in der
Folge ein Kölner Mietwagen angehalten und kontrolliert werden. Im
Fahrzeug befanden sich vier Personen. Aufgrund der
Personenbeschreibungen wurden diese Personen vorläufig als
Tatverdächtige festgenommen. Ein Zusammenhang zu den bereits im
Vorfeld festgenommenen Personen scheint wahrscheinlich. Zurzeit
werden die Personen vernommen.

Bildquellen:

  • Handschellen (Symbolbild): OTS

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel