Menü Zuhause

Sprengung von Geldautomat gescheitert

Zuletzt aktualisiert am 18. Juni 2015 12:22 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – In der Nacht zum Donnerstag versuchten
unbekannte den Geldautomat einer Postbankfiliale auf dem Winkelpfad
aufzusprengen. Die Täter hatten offenbar ein Sprengstoff-gemisch in
den Automat geleitet und dieses gezündet. Dabei aktivierte sich die
automatische Sicherheitseinrichtung des Gerätes, worauf die
Geldscheine durch Farbe besprüht wurden. Die Täter flohen danach ohne
Beute. Der Geldautomat wies Brandspuren auf und war nicht mehr
funktionstüchtig. Der Vorraum der Postfiliale, in dem sich der
Geldautomat befindet, ist auch nachts frei zugänglich. Der
entstandene Schaden wird auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel