Menü Zuhause

Strohballenpresse beim Ernteeinsatz ausgebrannt

Weilerswist (ots) – Ein 45-jähriger Lohnunternehmer aus Aachen
stellte beim Pressen von Stroh den Brand seiner Ballenpresse fest. Er
fuhr die Ballenpresse noch an den Rand des Feldes, konnte jedoch
nicht mehr verhindern, dass die Strohballenpresse und das Stroh auf
einer Fläche von 100m x 150m abbrannte. Die Feuerwehren aus
Weilerswist und Euskirchen löschten den Brand. Es entstand ein
Sachschaden in Höhe von ca. 100.000 Euro.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel