Website-Icon Presse-Eifel

Strohmiete abgebrannt

edc img

Weilerswist (ots) – Am Freitag den 07.08.2020 musste die Feuerwehr Weilerswist zu einer brennenden Strohmiete im Bereich des Wilhelmshofes ausrücken. Vor Ort wurde festgestellt, dass eine Strohmiete aus ca. 250 Rundballen brannte. Da der Verdacht besteht, dass die Rundballen vorsätzlich in Brand gesetzt wurden, hat die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen Brandstiftung eingeleitet. Der Sachschaden wird auf ca. 5000,-EUR geschätzt.

Die mobile Version verlassen