Menü Zuhause

Thujahecke brannte

Zuletzt aktualisiert am 12. Mai 2015 09:45 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – Zu einer brennenden Thujahecke musste die
Feuerwehr am Freitag (11.30 Uhr) in den „Kiefernweg“ ausrücken.
Entzündet hatte sich die etwa 20 Meter lange und zwei Meter hohe
Hecke nachdem der Besitzer eines angrenzenden Schrebergartens mit
einem Bunsenbrenner hantiert hatte. Der Mann wollte Unkraut abbrennen
und dabei entzündete sich die Hecke. Eine Nachbarin hatte dies
beobachtet und die Feuerwehr alarmiert. Der Schaden an der Hecke und
an einem Drahtzaun wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel