Menü Zuhause

Überholvorgang abgebrochen – im Graben gelandet

53881 Euskirchen (ots) – Mittwochvormittag (11.20 Uhr) befuhr ein
33-Jähriger aus Mechernich mit seinem Pkw die Kreisstraße 24 nach
Billig. Auf der regennassen Fahrbahn wollte er nach eigenen Angaben
einen vor ihm fahrenden Pkw überholen. Als er sich auf gleicher Höhe
mit diesem Fahrzeug befand, erkannte er jedoch Gegenverkehr. Er
bremste sein Fahrzeug so stark ab, dass er die Kontrolle darüber
verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Bei der Unfallaufnahme
nahmen die Polizeibeamten Alkohol in der Atemluft des 33- Jährigen
wahr. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0,98
Promille. Ein Rettungswagen brachte den Verunfallten in ein
Krankenhaus. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel