Website-Icon Presse-Eifel

Übungsfahrt mit Folgen

bab kontrolle

Euskirchen (ots) – Ein Feldweg ist keine Übungsstrecke für Fahranfänger. Dies wusste offensichtlich ein Mutter-Tochter-Gespann aus Euskirchen nicht. Die Beschuldigte (49) befuhr am Samstag (19.41 Uhr) mit dem Pkw der 23-jährigen Tochter (Beifahrerin) einen geteerten Verbindungsweg zwischen der Von-Binsfeld-Straße und der Erftstraße. Dieser Weg ist für Fahrzeuge aller Art gesperrt. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass die Fahrerin mit dem Fahrzeug der Tochter Fahrübungen durchführte. Sie war noch nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Eine Weiterfahrt wurde untersagt. Gegen die Fahrzeughalterin (Tochter) wurde eine gesonderte Anzeige erstattet.

Die mobile Version verlassen