Menü Zuhause

Umweltdelikt: Eternitplatten abgeladen

Zuletzt aktualisiert am 30. April 2018 16:12 Uhr von Presse-Eifel

Bad Münstereifel-Houverath – Umweltdelikt: Eternitplatten abgeladen – Polizei bittet um Hinweise

Ein bislang unbekannter Täter befuhr augenscheinlich mit einem Anhänger oder Pritschenwagen einen Waldweg bei Houverath. Auf der Ladefläche befand sich eine ca. 100×200 Zentimeter große Palette mit 15 ca. 125×250 Zentimeter großen Eternitplatten (asbesthaltige Bauprodukte).

Am Wegesrand band der Täter die Palette mittels einem Seil an einem Baum fest und fuhr weiter, so dass die Palette mit den Platten auf dem Waldweg zurück blieb. Anschließend entfernte sich der Täter.

Einem Zeugen waren die Eternitplatten am Donnerstag, 14.58 Uhr, aufgefallen. Er verständigte die Polizei.

Die Polizei Euskirchen fragt: Wer hat etwas beobachtet und kann bei der Aufklärung dieses Umweltdelikts helfen? Sachdienliche Hinweise bitte telefonisch an 0 22 51 / 799-0 oder -750.

Bildquellen:

  • eternitplatten: OTS

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel