Menü Zuhause

Unbekannte steckten Maibaum an

Zuletzt aktualisiert am 28. Mai 2015 16:19 Uhr von Presse-Eifel

Kall (ots) – Am Mittwoch (16.52 Uhr) musste die Feuerwehr Kall zu
einem Maibaumbrand auf den „Maiplatz“ in der Straße „Am Hallenbad“
ausrücken. Passanten hatten den brennenden Maibaum bemerkt und die
Wehr gerufen. Der Baum war vor Wochen bei einem Sturm abgebrochen und
man hatte den Rest des Baumes wieder aufgestellt. Dadurch hing der
geschmückte Metallkranz mit bunten Bändern nur etwa einen halben
Meter über dem Boden. Der Kranz und die Bänder fielen den Flammen zum
Opfer. Sonstiger Schaden entstand nicht.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel